Forum für angehende Schriftsteller und Autoren

Image
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  Login  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Forenteam
Wir suchen neue Teammitglieder, um das Forum wieder zu entstauben. Anregungen, Wünsche, Vorschläge und motivierte Helfer bitte per PN an Lucifer's Angel oder storyfreak

Teilen | 
 

 Kai Mayer

Nach unten 
AutorNachricht
Glücksmariele
Leseratte
Leseratte


Anzahl der Beiträge : 190

BeitragThema: Kai Mayer   Di Apr 15 2008, 18:23

Kai Mayer find ich total cool. Seine Geschichten sind so was von spannend und nie langweilig.
Er hat zum Beispiel die Fliesende Königin und Die Wellenläufer geschrieben.
Diese Bücher waren bis jetzt meine Lieblingsbücher.
ich finde sie total cool geschreiben.
Nach oben Nach unten
Lucifer's Angel
Admina
avatar

Anzahl der Beiträge : 537

BeitragThema: Re: Kai Mayer   So Jun 01 2008, 10:54

Zum Inhalt:

"Seide und Schwert" ist eine fantastische Erzählung über Freundschaft und Liebe. Es geht um Nugua, ein junges Mädchen, das bei Drachen aufgewachsen ist, und um Niccolo, einen Jungen aus dem Wolkenvolk. Die beiden treffen sich mitten in China und merken bald, dass sie einige Gemeinsamkeiten haben. Beide sind sie "anders". Anders als die Bewohner Chinas und auch anders als die Völker, bei denen sie gelebt haben. Nugua war immer der einzige Mensch unter Drachen gewesen und möchte auch eigentlich ein Drache sein. Niccolo ist von seinem Volk ausgestoßen, weil er las und fremde Sprachen sprechen konnte. Und weil sie so anders sind, passen sie auch so gut zusammen. Niccolos Volk lebt schon seit Jahrhunderten auf den Wolken, die am Himmel entlang über die ganze Welt schweben. Die Wolken werden durch Äther, den Atem der Drachen, zusammengehalten. Doch plötzlich verlieren die Äther-Pumpen den Kontakt zur Ätherschicht über dem Himmel, die Wolkeninsel beginnt, über den Bergen Chinas abzustürzen. Weil Niccolo als einziger im Wolkenvolk Chinesisch sprechen kann, wird er losgeschickt, um einem Drachen zu finden und dessen Atem einzufangen. Doch die Drachen sind spurlos verschwunden, nicht einmal Nugua weiß, wo sich ihre "Familie" befindet. Auf ihrer gemeinsamen Suche lernen die beiden, sich gegenseitig zu vertrauen und machen viele neue Bekanntschaften. Zum Beispiel mit einem Gelehrten in einem festgewachsenen Drachenkostüm, mit einer Schwertmeisterin, die fliegen kann, und mit Unsterblichen. Am Ende der Geschichte steht keine Auflösung, sondern nur ein noch größeres Rätsel als alle vorangegangenen, so dass man schon voller Spannung auf eine Fortsetzung hofft.
Nach oben Nach unten
 
Kai Mayer
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Eisenbahnfotograf Günther Meyer gestorben

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forum für angehende Schriftsteller und Autoren :: Bücher und Autoren :: Eure Lieblingsautoren-
Gehe zu:  
Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Einen Missbrauch melden | Einen Blog haben