Forum für angehende Schriftsteller und Autoren

Image
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  Login  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Forenteam
Wir suchen neue Teammitglieder, um das Forum wieder zu entstauben. Anregungen, Wünsche, Vorschläge und motivierte Helfer bitte per PN an Lucifer's Angel oder storyfreak

Teilen | 
 

 Jungs zum anbeißen

Nach unten 
AutorNachricht
Kevin!
Admina
avatar

Anzahl der Beiträge : 423

BeitragThema: Jungs zum anbeißen   Mo März 10 2008, 18:01

Jungs zum Anbeißen also:

Kurzbeschreibung
Hochmoderne Vampire, die sich vom Blut freiwilliger Spender ernähren, und ein Mädchen, das alles tut, um seine Verwandlung in einen Vampir rückgängig zu machen - damit sie mit dem Traumtyp ihrer Schule zum Abschlussball gehen kann: Mari Mancusi überzeugt mit einer spritzigen Mischung aus frecher Teenie-Komödie und Vampirroman, die nicht nur Vampirfans begeistern wird!

Umschlagtext
Eine fatale Verwechslung! Der Vampir Magnus hat aus Versehen Sunshine gebissen - anstelle ihrer vampirbegeisterten Gothic-Zwillingsschwester Rayne, die sich monatelang auf ihre langersehnte Verwandlung vorbereitet hat. Für Sunny gibt es nur eine Frage: Wie kann diese Sache so schnell wie möglich rückgängig gemacht werden? Schließlich will sie mit dem Traumtyp ihrer Schule zum Abschlussball. Aber dann bietet Magnus seine Hilfe an, wer hätte das gedacht? Und er ist wirklich zum Anbeißen ...

Mein Fazit:
Ich sollte vielleicht vorerst sagen, dass ich kein großer Fan von Vampirbüchern bin. Die "Bis(s)"-Reihe gefällt mir nicht sonderlich und auch andere Bücher, die von Vampiren handeln sind mir eher suspekt. So war es doch wirklich erfrischend ein Buch zu lesen, das eben nicht nur mit der gewöhnlichen "Vampir-liebt-Mensch-Mensch-liebt-Vampir" Geschichte aufwartet (die ist tatsächlich enthalten) sondern auch von ihrem Sprachwitz lebt.
Es gibt mittlerweile noch vier weitere Bände, die ich (teilweise) weiterempfehlen kann. Der Dritte hängt zwischendurch etwas, aber alles in allem halte ich die Reihe für durchgehend gelungen.

Quelle: *klick*


Zuletzt von Kevin! am Mi Jan 05 2011, 14:31 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
 
Jungs zum anbeißen
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Die unbarmherzigen Schwestern
» Meine "Jungs"
» Manga Zeichnungen [Frisuren]
» My name is ...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forum für angehende Schriftsteller und Autoren :: Bücher und Autoren :: Eure Buchtipps-
Gehe zu:  
Forum erstellen | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Einen Missbrauch melden | Einen Blog erstellen