Forum für angehende Schriftsteller und Autoren

Image
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  Login  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Forenteam
Wir suchen neue Teammitglieder, um das Forum wieder zu entstauben. Anregungen, Wünsche, Vorschläge und motivierte Helfer bitte per PN an Lucifer's Angel oder storyfreak

Teilen | 
 

 Eva Ibbotson

Nach unten 
AutorNachricht
Smaxi
Moderatorin
avatar

Anzahl der Beiträge : 459

BeitragThema: Eva Ibbotson   Mo Okt 20 2008, 17:53

Eine meiner Lieblingsautorinnen ist Eva Ibbotson. Von ihr sind u. a. die Romane "Die 7. Hexe", "Das Geheimnis von Bahnsteig 13", "Die verborgene Insel" und "Das wandelnde Schloss", allesamt Fantasy-Bücher. Wer bei Fantasy_Büchern aber gleich an Drachen, Magier und ferne Welten denkt, ist hier ein bisschen falsch. Die Bücher sind wohl eigentlich mehr für jüngere Leser geschrieben (ich liiiiiebe sie trotzdem!) und in ihnen wimmelt es nur so vor skurrilen Figuren, merkwürdigen Wesen und ungewöhnlichen Ereignissen.
Sie hat aber auch noch andere Romane geschrieben, die nicht unbedingt in den Bereich "Fantasy" gehören, von denen habe ich allerdigs keinen gelesen.
Wer möchte (und mich gut genug kennt, bzw nahe genug bei mir wohnt Wink ) kann sie sich gerne mal ausleihen.
lg Smaxi

_________________

»Denn am Ende sind es doch nur die Erinnerungen, die uns bleiben...
Nach oben Nach unten
PiGi
Leseratte
Leseratte


Anzahl der Beiträge : 206

BeitragThema: Re: Eva Ibbotson   Mo Okt 20 2008, 18:26

Also Eva Ibbotson isch einfach der HAMMER!
Am beschten isch "Das Geheimnis der 7. Hexe" und "Das Geheimnis von Bahnsteig 13". Ich liiiiiebe das I love you I love you I love you I love you lovely lovely lovely lovely

I kann's mir ned verkneifa und mauss no en bissle FAchinfo bringa:
Eva isch eigentlich Erwachsenbuchautorin-eine sehr bekannte dazu. Aber auch ihre Kinderbücher sind in vielen Sprachen erschienen.
Als sie ein Kind war musste sie wegen Hitler aus ihrer Heimatstad Wien nach GB fliehen. Da lebt sie seitdem (und zwar schon ziemlich lang. I glaub die isch scho so 80). Entsprechend zu iher Vergagenheit hat sie auch mehrere (i glaub 3) Bücher über die Nazi-Zeit für Jugentliche geschrieben. Das sind aber nicht so stinklangweilige Geschichte-Wälzer wie sonst oft, sondern sehr lebendig und auch lustig. Hab sie (bis jetzt) noch nicht gelesen, hätte sie in GB aber fast gekauft. Warum eigentlich nur fast?! Ich ärger mich scho wieder über mich selbscht. Neutral

Da staunt ihr, was PiGi so alles über sämtliche Auroren aus dem Ärmel schütteln kann, was?
I interessier mich, wenn mir ein Buch gut gefallen hat, halt auch immer für den Autor, der dahinter steckt. Und Evas Bücher haben mir sehr, sehr gut gefallen!!!!

PiGi afro
Nach oben Nach unten
 
Eva Ibbotson
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forum für angehende Schriftsteller und Autoren :: Bücher und Autoren :: Eure Lieblingsautoren-
Gehe zu:  
Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Einen Missbrauch melden | www.blogieren.com